Cloud Computing

Darum geht es

Seit die Datenübertragungskosten in den vergangenen zehn Jahren drastisch gesenkt werden konnten, wird das Thema Cloud Computing für kleinere und mittelständische Unternehmen zunehmend attraktiver.

Die Idee, Rechen- und Netzwerkkapazitäten, Datenspeicher oder auch fertige Softwarelösungen dynamisch an den Bedürfnissen der Benutzer anzupassen und über ein Netzwerk zur Verfügung zu stellen, ist nicht neu.

Leistungsabhängige Verrechnung

Geringe IT-Betriebskosten aufgrund einer verbrauchsabhängigen Leistungsverrechnung, ein flexibler und standortunabhängiger Zugriff auf die Unternehmens- und Kundendaten bei grösstmöglicher Datensicherheit gehören zu den wesentlichsten Vorteilen von Cloud Computing.

Auswirkungen auf den Cashflow

Bei der Nutzung einer Cloud-Infrastruktur kauft man IT-Kapazitäten auf Abruf. Diese werden damit zu fortlaufenden Betriebskosten (OPEX). Gleichzeitig vermeiden Sie eine hohe Kapitalbindung (CAPEX), komplizierte

 

Investitions- und Kapazitätsentscheidungen auf der Basis einer unsicheren Bedarfsabschätzung. Wir sprechen in diesem Zusammenhang vom sogenannten Capex/Opex-Shift, welcher  sich positiv auf ihren Cashflow auswirkt. 

Systemeffizienz

Die eCrome Group stellt im Rahmen von Cloud Computing Software-as-a-Service (SaaS) als Dienstleistung zur Verfügung und ermöglicht damit ihren Kunden den Zugang zu flexiblen Ressourcen für einen effizienten und kostengünstigen IT-Systembetrieb.

Dabei arbeiten wir mit einem Netzwerk führender Technologie- und Softwareanbieter zusammen, welche uns mit den aktuellsten IT-Lösungen bedienen.

Unsere Expertise

In Abstimmung mit den jeweiligen Unternehmenszielen und IT-Anforderungen entwickeln wir eine bedarfsgerechte ganzheitliche Cloud-Strategie, unterstützen Sie bei bei der IT-Implementierung oder auch der Migration von bestehenden Systemen und Anwendungen.